Paleo Bolognese

d2a51-afa10fd6327a11e3a35d22000aaa05f7_8Spaghetti a la Bolognese – ein Gericht bei dem Kindheitserinnerungen wach werden…
Wer den Klassiker der italienischen Küche bisher nur mit Pasta und Parmesan kennt, für den habe ich heute die Paleo-Variante. Kinderleicht gemacht und unglaublich lecker!

Für 2 Personen

500 Gramm Rinder-Hackfleisch
250 Gramm geschälte Tomaten
2-3 EL Tomatenmark (scharf)
1 große Bio-Zucchini
2 Bio-Möhrrüben
2 Scharlotten
Gyrosgewürz

Zubereitung
Gewürfelte Scharlotten gemeinsam mit dem Hackfleisch in Ölivenöl anbraten. Zucchini und Möhrchen gut waschen, Enden abschneiden und ungeschält durch den Spiralschneider drehen. Anschließend die Gemüse-Spaghetti gemeinsam mit den geschälten Tomaten und dem Tomatenmark in die Pfanne geben und ca 5 min köcheln lassen. Gut würzen und mit dem Gyrosgewürz verfeinern.

Bon appétit

facebook-4-128 instagram-4-128twitter-4-128 pinterest-4-128email-14-128 rss-4-128heart-69-128

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: