eat Performance

 

Wie für die meisten CrossFitter ist auch meine Devise „eat clean, train dirty“. Mit einer 45h Woche an der Backe ist das aber gar nicht so einfach. Meist greife ich zur guten alten Tupperbox. Doch es gibt Tage da hat man einfach keine Lust morgens um sieben Uhr in der Küche zu stehen und seinen Paleo-Lunch vorzubereiten. Und nachdem ich das 34854349 Mal am Salatbuffet in der Kantine vorbeigeschlendert bin, habe ich die Nase gestrichen voll. Genau das haben sich auch zwei Berliner Jungs gedacht und eat Performance ins Leben gerufen. Wie beim Sport will man natürlich auch im Job seine volle Leistung abrufen können, doch dafür braucht man auch gesundes und frisches Essen ohne Zucker, Getreide- und Milchprodukte.

 

Schwatzen, Schwitzen, Schlemmen

Bei eat Performance könnt ihr euch das Paleo-Menü, Snacks, Salate oder Getränke direkt an den Schreibtisch liefern lassen. Wer seinen Hintern doch mal aus dem Büro bekommt, der darf natürlich gerne im Kreuzberger Concept Store vorbeischauen, auf dem Hinterhof der Ritterstr 26 verbirgt sich nämlich eine kleine Wohlfühl-Oase die von Montag bis Samstag von 8-21 Uhr für euch geöffnet hat. In einem liebevoll eingerichteten Loft werden die hauseigenen Köstlichkeiten direkt an den Mann gebracht. Und wer noch etwas länger bleiben will, für den gibt es sogar Wlan und SPREECrossFit nebenan! Schwitzen, Schwatzen und sich anschließend etwas leckeres in den Rachen schaufeln – was will man mehr.

 

 

Doch bei eat Performance möchte man seine Kunden nicht nur auf den richtigen Geschmack bringen, man hat auch noch Ziele und Visonen. „Wir haben die Möglichkeit den Menschen zu zeigen, was wirklich gesund für ihren Körper ist“. Paleo bedeutet nicht auf etwas zu verzichten, sondern man lernt neue, fantastische Möglichkeiten kennen, sein Essen noch leckerer und gesünder zuzubereiten.

 

Eine Liebeserklärung an den Geparden

Dafür steht auch der Gepard, das Logo und Herzstück von eat Performance. Er ist nicht nur das schnellste Tier der Erde, er schafft es seine Nahrung so zu verwerten, dass der Körper den größtmöglichen Nutzen daraus ziehen kann. Trotz der enormen Leistung, die der Gepard erbringt, wirkt er immer noch lässig, cool und elegant – diese Eigenschaften hat sich auch eat Performance auf die Mütze geschrieben und überzeugt mit tollen Verpackungen und lecker angerichteten Snacks. Das Auge isst schließlich mit.

Und damit euch jetzt so richtig das Mund im Wasser zusammenläuft, gibt es noch einmal die leckersten Snacks und Getränke auf Instagram. Na, seid ihr neugierig geworden? Dann schaut doch selbst mal vorbei. Es lohnt sich auf jeden Fall!

facebook-4-128  instagram-4-128twitter-4-128 pinterest-4-128email-14-128 rss-4-128heart-69-128

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: