Nussmilch

457999791-studio-shot-of-almond-gettyimagesMandel- und Haselnussmilch ist eine tolle Paleo-Alternative zur Kuhmilch, sie selber herzustellen ist kinderleicht, superlecker und ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Die Nüsse müssen vorab über Nacht in Wasser eingeweicht werden um die Pflanzenschutzstoffe wie Phytin zu reduzieren und damit die Verdaulichkeit der Nüsse zu verbessern.

Alles was ihr dafür braucht sind

Die Nüsse in eine große Schüssel geben und mit Wasser auffüllen, bis alle Nüsse bedeckt sind und über Nacht einweichen lassen. Anschließend das Wasser wegkippen und die eingeweichten Nüsse abspülen und abtropfen lassen. Zusammen mit 1 Liter frischem Wasser für 2 Minuten in den Mixer geben. Die Milch mit den Nussresten durch ein Geschirrtuch, Passiertuch oder einen feinen Wäschebeutel in ein Gefäß abgießen. Die Nussreste in dem Passiertuch kräftig auspressen. In einem luftdicht verschlossen Gefäß ist die Milch bis zu 3 Tage im Kühlschrank genießbar. Die Nussreste kann man super zum Backen weiterverwenden (vorher trocknen).

nuss01

Und fertig ist die Nussmilch!

Photos: Jana Miksch/ View Stock by Getty Images

facebook-4-128  instagram-4-128twitter-4-128 pinterest-4-128email-14-128 rss-4-128heart-69-128

5 Comments

  1. […] persönliche Geschmack. Probiert rum, bis ihr eure Lieblingsalternative zur Kuhmilch gefunden habt! Mandel- und Haselnussmilch ist simpel selbst herzustellen. Wem das zu viel arbeit ist, der sollte auf die Bio Produkte von Provamel […]

    Gefällt mir

  2. […] heute ein super Rezept für selbstgemachten Joghurt aus Kokosmilch. Natürlich könnt ihr auch jede Nussmilch dafür […]

    Gefällt mir

  3. […] Alles gut vermischen bis jede Nuss mit Öl und Honig ummantelt ist. Das ganze auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech packen, festdrücken und bei 150 Grad ca 20 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Achtet darauf, dass das Granola nicht anbrennt.Anschließend vollständig auskühlen lassen, erst dann wird der knusprige Effekt spürbar 😉 Also keine Panik, falls euer Crunchy noch nicht bissfest aus dem Ofen kommt, das ist ganz normal. Wer sich für Früchte wie Cranberrys, Acai- oder Goji-Beeren enscheidet, der sollte diese erst nach dem Backen hinzuegben, da die Beeren sonst zu sehr austrocknen. Zu guter letzt das Granola in einem gut verschließbaren Behälter aufbewahren. Es hält sich gut vier Wochen, sollte es nicht schon vorher verputzt werden. 😀 PS: Schmeckt auch super zu kalter Nussmilch! […]

    Gefällt mir

  4. […] 100 ml Mandelmilch […]

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: