Walnussbrot mit Kürbiskernhaube

11008088_324280534449618_719477329_nWie Mama morgens in der Küche stehen und Stullen schmieren passiert bei mir eher selten, doch heute früh hat mich mal wieder die Backlust gepackt! Wie ihr dieses leckere Paleo Walnussbrot schnell und einfach im Ofen nachbacken könnt, verrate ich euch!

10981817_726170017496034_3879756551142037481_nFür eine kleine Backform (20 cm) benötigt ihr

    • 150 g Ziegenfrischkäse
    • 4 Eier
    • 50 g Mandelmehl
    • 50 g goldene Leinsamen
    • 40 g Walnusskerne
    • 40 g Kürbiskerne
    • 1 TL Salz

Zubereitung

Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Die restlichen Zutaten, bis auf die Kürbiskerne miteinander vermengen. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben und in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben. Die Kürbiskerne drübersteuen und für 60 Minuten bei 180 °C im Ofen ausbacken! Dank der Nüsse und Samen enthält das Brot viele Mineralstoffe und Ballaststoffe, welche die Verdauung fördern. Durch die Eier und den Ziegenfrischkäse wird das Brot fluffig, enthält viel Eiweiß und kaum Kohlehydrate.

Mein Tipp fürs Büro: Mit frischer Guacamole, Salat und Hähnchenfilet eine leckere Stulle fürs Office oder den kleinen Hunger vor dem Workout (min. 30 Minuten).

facebook-4-128  instagram-4-128twitter-4-128 pinterest-4-128email-14-128 rss-4-128heart-69-128

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: