Paleo Power Riegel

power-riegel

Immer wieder stelle ich mir die Frage: Was esse ich vor dem Workout. Auf leeren Magen kann ich so viel heben wie ein einarmiger Schimpanse auf Schlafmitteln. Eine große Mahlzeit ist jedoch auch nicht das richtige. Die Cranberry Power Bars sind der ideale Snack zwischen Arbeit und Workout oder für alle die in den Morgenstunden trainieren und etwas im Magen haben wollen. Generell gilt jedoch: Große Mahlzeiten mindestens zwei Stunden vor dem Workout verputzen, kleinere Snacks 60-30 Minuten vorher genießen, danach nur noch Wasser!

Zutaten

  • 150 gr Haselnüsse oder Walnüsse
  • 100 gr Sonnenblumenkörner
  • 120 gr weißes Mandelmus
  • 100 gr flüssiges Kokosöl
  • 3 Eier
  • 120 gr gemahlene Mandeln
  • 50 gr Kokosflocken
  • 150 gr getrocknete Beeren – Cranberries (ungezuckert), Goji Beeren oder Aronia Beeren
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Chiasamen
  • Mini-Prise Salz
  • Gemahlene Vanille

Zubereitung

Den Herd auf 160 Grad vorheizen. Nüsse in einer Pfanne anrösten und abkühlen lassen. Eier schaumig schlagen, Kokosöl, Mandelmus, Honig, Zitronensaft, Kokosflocken, gemahlenen Mandeln, Cranberries und Chiasamen nach und nach hinzugeben. Die abgekühlten Nüsse, wenn man möchte, klein hacken und zum restlichen Teig hinzugeben. Alles gut vermengen und 1-2 cm hoch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Am besten glättet man die Kanten gleich, so lassen sich die Bars später besser portionieren. Riegel 15-20 Minuten ausbacken, gut abkühlen lassen und in rechteckige Portionen schneiden.

img_9101

IMG_6368.JPG

facebook-4-128instagram-4-128twitter-4-128pinterest-4-128email-14-128rss-4-128heart-69-128

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: