Banana Bread ohne Zucker

Sep 11, 2019 | Desserts, Frühstück, Snack

Ist es Kuchen? Ist es Brot? Ganz egal, Banana Bread ist ein echter Klassiker und immer eine gute Wahl, ob als Mitbrinsel bei Freunden, zum Familienbesuch oder als Snack zwischendurch. 

Bei mir darf es gerne etwas saftiger sein, daher verwende ich viel Kokosöl. Seine nussige Note verdankt das Banan Bread dem Dinkelmehl. Doch probiert es einfach selbst aus! 

YOU WILL NEED:

  • 4 Bananen 
  • ½ geriebener Apfel
  • 2 Eier
  • 100 g geschmolzenes Kokosöl
  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 Scoop Vanille Whey Protein (ca. 30 g)
  • 1 EL Zimt
  • 1-2 TL Backpulver
  • 1 EL Apfelessig
  • Walnüsse (optional)

HOW TO MAKE IT:

1. Den Ofen auf 175 Grad (Ober- Unterhitze) vorheizen. 

2. Die Bananen in einer Schüssel zerdrücken. Anschließend die restlichen zutaten hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Nach Geschmack Walnüsse untermengen.

3. Eine große Kastenform mit Backpapier auslegen,  den Teig hineingeben und ca. 45-55 min backen. Das Banana Bread sollte noch schön saftig sein.

Notes:

Auch wenn es schwer fällt, das Banana Bread komplett in der Form abkühlen lassen, damit es beim Anschneiden nicht auseinander fällt. 

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz