Koreanisches Bibimbap

Jun 20, 2019Paleo, Rezepte

Koranisch kochen kann jeder. zumindest wenn es um diese unglaublich leckere Reis-Bowl geht. Ob mit Karotten, Gurke, Spinat oder Tofu zubereitet, eurer Fantasie sind bei der Bibimbap Bowl keine Grenzen gesetzt. Gekrönt wir das Ganze mit einem Spiegelei, Avocado und geröstetem Sesam. 

u YOU WILL NEED: (2 Pax)

  • 200g Reis nach Wahl
    (ich habe Jasmin Duftreis verwendet, der klebt schön)
  • 250g frischen Blattspinat 
  • 250g geraspelte Möhren
  • 200g Tofu
  • ½ Salatgurke
  • 1 Avocado 

gochojang sauce

  • 1 Knoblauchzehe 
  • Sesamöl
  • 5 EL Reisessig
  • 3 EL Sojasoße
  • Gochujang Paste (Chili Soße tut es auch)
  • Koriander zum Garnieren (optional)

 die HOW TO MAKE IT:

1. Den Reis nach Packungsanleitung garen. Dabei immer die Quellmethode bevorzugen um die Nährstoffe zu erhalten. Reis anschließend abgießen und kalt werden lassen. 

2. Auf der noch warmen Herdplatte den Sesam ohne Öl in einer beschichteten Pfanne rösten.

3. Den Knoblauch klein hacken und mit dem Reisessig, Sesamöl, Sojasoße und der Chilipaste in eine kleine  Glasflasche oder einen Dressingmixer geben und kräftig schütteln. 

4. Möhren waschen und grob raspeln. Den Spinat putzen, mit kaltem Wasser abwaschen und beiseite stellen. Den Tofu abtropfen lassen und in ca 1-2cm große Quadrate schneiden. Alles zur Seite stellen und in unterschiedlichen Pfannen oder nacheinander in Sesamöl anbraten. Anschließend die Gurke waschen und mit einem Schäler in längliche Streifen schneiden. 

5. Den erkalteten Reis in mittelgroßen Schalen anrichten und die Gurke per Hand réinrollen und am Schüsselrand platzieren, nach und nach das Gemüse in die Schüssel geben. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleich fein einschneiden. Die Avocado mit einem löffel ausschälen und auffächern. 

6. Zum Schluss die Soße noch einmal gut schütteln und über die Bibimbap Bowl geben. Mit dem gerösteten Sesam und ggf. Koriander garnieren. 

Notes:

An warmen Tagen empfehle ich euch den Reis bereits morgens  abzukochen. 

 

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz