Fluffiger Carrot Cake

Nov 24, 2019Desserts, Rezepte

Luftig, locker und unfassbar lecker – dieser Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting ist einer meiner Lieblingskuchen. Das Geheimnis ist die Mischung aus Dinkel- und Kokosmehl mit einem Hauch Zimt. Getoppt wird das Ganze von einer cremigen Schicht aus Frischkäse, Cashews, Zitrone und einem Spritzer Agavendicksaft. 

Damit das Frosting besonders cremig wird, solltet ihr die Kerne unbedingt einweichen. Ein weiterer Vorteil des Einweichens ist das Aufspalten der Phytinsäure und Lektine, die den Körper daran hindern wichtige Nährstoffe aufzunehmen. Nach dem Einweichen werden diese Antinährstoffe mit dem Wasser einfach weggeschüttet. Geschmacklich ändert sich nichts.

YOU WILL NEED:

 

  • 150g Frischkäse 
  • 100g Cashewkerne
  • 2 EL Zitronensaft 
  • 1-2 TL Agavendicksaft  
  • 1 TL gemahlene Vanille oder LiquiFlav™

HOW TO MAKE The cake:

1. Die Karotten waschen und mit Schale raspeln. Anschließend gut auswringen, damit der Kuchen nicht zu nass wird. 

2. Die restlichen Zutaten bis auf die Walnüsse hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 

3. Zum Schluss die Walnüsse untermischen. 

4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und bei 180° 45-50 Minuten backen

5. Den Kuchen gut auskühlen lassen, bevor ihr das Frosting drüberstreicht (min. 30 Minuten)

how to make the frosting:

1. Die Cashewkerne für ca. 6-8 Stunden bei Raumtemperatur in Wasser einweichen oder über Nacht im Kühlschrank.

2. Anschließend in ein Sieb geben und mit klarem Wasser nachspülen.

3. Die aufgeweichten Kerne mit dem Frischkäse, dem Zitronensaft, der Vanille und dem Agavendicksaft in einen Food Processor geben und solange pürieren, bis eine cremige Masse entsteht (ca. 60-90 sec).

4. Das Frosting mithilfe eines Teigschabers auf den ausgekühlten Kuchen geben und nach Wunsch mit ein paar Karottenraspeln toppen.

Tipp: Statt Agavendicksaft könnt ihr auch den Kalorienfreien Honig von Bulkpowders verwenden.  

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz