Manhattan Cheesecake

Feb 27, 2021Desserts, Rezepte

Hab ich erwähnt, wie sehr ich Kuchen liebe? Vor allem Käsekuchen hat es mir angetan. In sämtlichen Variationen, wie Omas Käsekuchen, Russischen Zupfkuchen oder eben diesen cremigen Manhattan Cheesecake. Im Gegensatz zum New York Cheesecake verwende ich hier einen Mix aus Doppelrahm- und fettarmen Frischkäse auf einem leckeren Keksboden. Probiert es aus und gebt mir gerne Feedback 

YOU WILL NEED:

  • 250g Vollkornhaferkekse (z.B. Hobbit
  • 80g flüssige Butter
  • 1 EL Zimt
  • 300g Frischkäse (Doppelrahm)
  • 300g Frischkäse (Fettarm)
  • 1 Becher saure Sahne (ca 250g)
  • 100g Vollrohrzucker
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • 2 Eier

HOW TO MAKE IT:

1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Kekse in einem Gefrierbeutel mit einem Hammer oder Nudelholz klein bröseln.
Gemeinsam mit der flüssigen Butter und dem Zimt vermengen und auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Ø 18 cm) drücken.

2. Die Form samt Boden für ca. 5 Minuten in den Ofen stellen. Währenddessen den Teig vorbereiten.

3. Die Zitrone gut waschen, abreiben und mit dem Frischkäse, der sauren Sahne, Vollrohrzucker, gemahlener Vanille und den zwei Eiern zu einem glatten Teig rühren.

4. Die Creme auf den Keksboden geben und für ca 25-30 Minuten ausbacken.

5. Alles gut auskühlen lassen und für mindestens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen. Am besten über Nacht.

Notes:

Gerne könnt ihr auch eine “normal” große Springform nehmen (Ø 26 cm). Der Kuchen wird dann etwas flacher, aber mindestens genauso lecker! 

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz