Zitronen Porridge mit Mohn & Tonka

Jul 26, 2020Frühstück, Rezepte, Vegan

Porridge kann so vielfältig sein wie Pasta – deswegen gibt es passend zum Sommer eine frischere, fruchtigere Version mit Zitrone, Mohn und einem Hauch Tonka. 

Wer noch nie mit Tonkabohnen gewürzt hat, sollte sich langsam herantasten. Denn das Gewürz aus dem Norden von Südamerika ist nicht nur kostbar, sondern auch sehr intensiv im Geschmack, der an Vanille, Karamell und Mandeln erinnert. Hierfür einfach die Tonkabohne über eine Muskatreibe ins Porridge reiben.

YOU WILL NEED:

  • 50g zarte Haferflocken
  • 10g Mohn
  • 400ml Wasser
  • 1 Msp Tonkabohnen Abrieb
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Msp. Abrieb einer Bio Zitrone 
  • optional: gemahlene Vanille oder  1 EL Vanille Whey

HOW TO MAKE IT:

1. Die Haferflocken samt Wasser und Mohn zum Kochen bringen und bei niedriger Hitze ca 5-10 Minuten köcheln lassen.

2. Herd ausschalten und den Zitronensaft, den Tonkabohnen Abrieb und die Vanille hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. 

3. Noch einmal 5 Minuten ziehen lassen und anschließend in eine Schüssel umfüllen. Mit Beeren, Banane oder Toppings eurer Wahl garnieren und zum Schluss den Zitronenabrieb drüber geben. 

Notes:

Solltet ihr Proteinpulver statt gemahlener Vanille verwenden, dann nehmt zum Aufkochen nur 320-350ml und den Rest zum Vermengen mit dem Whey. So erhält euer Porridge eine cremigere Konsistenz und bildet keine Klümpchen.

Das Whey solltet ihr übrigens immer erst nach dem Aufkochen zum Schluss ins Porridge geben.  

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz

© 2019 Schwitzkasten

Impressum     |     Datenschutz